. .
Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit – das war das Leseabenteuer.Astrid Lindgren
 

Herzlich Willkommen!

Foto: Ruhrnachrichten/Oliver Schaper

Wir wollen Freude am Lesen vermitteln.

Was ist unsere Motivation?

Immer weniger Mädchen und Jungen können richtig lesen. Das führt zu bedenklichen Lücken nicht nur beim Beherrschen der deutschen Sprache. Hier setzt unser Verein MENTOR Dortmund an. Wir möchten die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern verbessern, um ihnen einen erfolgreichen Start in die Zukunft zu ermöglichen.

 

Was wollen wir tun?

Ehrenamtliche Mentoren/innen fördern nach dem 1:1-Prinzip (siehe unser Leitbild) auf individuelle Weise Kinder durch Vermittlung von Lesekompetenz. Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mentor/in und Kind stärkt das Selbstwertgefühl und damit auch die soziale Kompetenz des Kindes.

 

Was können Sie tun?

Haben Sie Spaß am Lesen, Erzählen, und Spielen? Haben Sie Humor und Geduld? Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns als Mentor/in – wir freuen uns über jeden, der mitmacht. Wir organisieren die Zusammenarbeit zwischen Ihnen, dem Kind und der Schule. Und vielleicht haben Sie ja auch Interesse an einer weitergehenden Tätigkeit im Verein?